Firmen

  • Präventionskurse in Firmen
  • Vorträge, Workshops & Aktionstage
  • Kantinen-Check

Sichern sie sich wertvolle Steuervorteile pro teilnehmenden Mitarbeiter. Erkundigen Sie sich zu diesem Thema auch bei Ihrem Steuerberater.

Wir helfen ihnen, neueste Erkenntnisse an ihre Vorlieben und an ihren Betrufsalltag anzupassen. Einfach und ohne viel Aufwand! Lassen Sie sich inspirieren!

Weitere Angebote für Firmen finden Sie unter "Trainings"


 

Präventionskurse

Job Food

Haben Sie vor lauter Arbeit das Essen schon mal vergessen? Tappen Sie abends in die "Heißhungerfalle"? Beinhaltet Ihre Schublade auch "Nervennahrung"?

Das Gefühl, tagsüber noch keine richtige Mahlzeit gegessen zu haben, führt am Abend oft zu dem Bedürfnis, alles nachholen zu müssen. Chips-Tüte und Schokoladentafel sind eine schnelle, aber auf Dauer nicht die beste Lösung für Zufriedenheit und Vitalität.

Mit ein bisschen Vorbereitung und Planung kann man auch im hektischen Berufsalltag für eine gute Versorgung und leckere Mahlzeiten sorgen. Dann werden wir mit Genuss, einer stabilen Leistungsfähigkeit und einem guten Gefühl belohnt. Praktische Ideen sowie ein konstruktiver Erfahrungsaustausch gehören zu jeder Kurseinheit.

Der Kurs erstreckt sich über einen Zeitraum von 8 Wochen a`60 Minuten und findet einmal wöchentlich statt.

Teilnehmen können Versicherte aller Kassen.

Inhalte und Ziele:

  • Essen und trinken am Arbeitsplatz nach den Richtlinien der DGE
  • Bewegung
  • Was ist das richtige Essen zur richtigen Zeit am Arbeitsplatz
  • Lebensmittelauswahl und Mahlzeitenplanung
  • Gemeinsames Zubereiten von leichten Rezepten für den Arbeitsalltag
  • Von Appetit, Hunger und Heißhunger...
  • Wohl bekomms... das muss ich erst mal verdauen
  • Verdauung und Darmgesundheit
  • Brainfood - Wechselwirkung zwischen Ernährung und Stress

Zertifiziert bei der Zentralen Prüfstelle für Prävention (ZPP). Kurs-ID: 20181101-1056154


 On the Road - Gesunde Ernährung im Außendienst

Sie kennen das! Sie sind den ganzen Tag unterwegs, ein Termin jagt den nächsten. Zeit für Pausen um in Ruhe zu essen und zu trinken gibt es kaum.

Im Kurs "On the Road" geht es um eine alltagstaugliche Ernährung im Außendienst. Das Ziel ist, seinen persönlichen Ess-Alltag zu bestimmen und bewusster zu gestalten. Wie schaffe ich es, im Außendienst gesund und ausgewogen zu essen? Geht das überhaupt? Was ist gut für mich? Eat to go oder selfmade?

In diesem Kompaktkurs werden wir essen und trinken unterwegs beobachten und mit einfachen Tipps und Tricks ausbalancieren.

Genuss, Zeitmanagement und praktische Tipps rund um das Essen und Trinken sollen Sie bei der Umsetzung im eigenen Essalltag unterstützen.

Praktische Ideen sowie ein konstruktiver Erfahrungsaustausch gehören zu jeder Kurseinheit.

Der Kurs erstreckt sich über einen Zeitraum von 8 Einheiten a`45 Minuten.

Teilnehmen können Versicherte aller Kassen.

Inhalte:

  • Gesunde Ernährung
  • aid-Pyramide und Portionsgrößen
  • Höhe und Qualität der Fettzufuhr
  • Höhe und Qualität der Kohlenhydratzufuhr
  • Ausreichend Flüssigkeit
  • FastFood
  • Beurteilung von Speisekarten und Außer-Haus-Verpflegung
  • Mahlzeitengestaltung
  • Eat-to-go oder selfmade
  • Genuss
  • Motivation zur vermehretn Bewegung im Alltag
  • Erfahrungsaustausch

Zertifiziert bei der Zentralen Prüfstelle für Prävention (ZPP). Kurs-ID: 20181101-1056144



 


 

Vorträge

„Schicht im Schacht!?“ – richtig essen zum richtigen Zeitpunkt

Gesund essen ist eine Sache. Die Umsetzung im Schichtdienst meist eine ganz andere. Im Vortrag wird eingegangen auf die Abläufe im Körper in der Nacht, auf Schichtwechsel und weitere relevante Themen und sie erhalten Anregungen für geeignete Nacht-Snacks Dauer: ca. 45-60 Minuten incl. Ausstellung


 Vortrag: "Brainfood"

Leistungen: Vortragsdauer: 1 Stunde
                   Handouts "Brainfood" für jeden TN als pdf
 
Das Seminar befasst sich mit der Leistungsfähigkeit des Menschen in Abhängigkeit von der Tageszeit und der Mahlzeitenzusammensetzung. Neben den verschiedenen Aufgaben der Nährstoffe im Körper werden auch Ernährungstrends wie vegan oder Low Carb berücksichtigt und die Bedeutung des Essens für die körperliche und mentale Fitness aufgegriffen.
 
Um die Inhalte im Alltag auch praktisch umsetzen zu können, werden verschiedene Rezepte für Mittagessen und Zwischenmahlzeiten an die TN weitergegeben.
 
Ergänzungsbaustein zum Vortrag: "Kochworkshop Brainfood"
 
Leistungen:  Vorbereitung, Einkauf, Nachbereitung, Rezepterarbeitung, bei Bedarf Kochgeschirr
Dauer: 1-2 Stunden
 
Der Kochworkshop ist die ideale Ergänzung zum oben beschriebenen Vortrag. In Ihrer Büroküche kreieren wir leckere Kleinigkeiten, die Ihren Mitarbeitern konstant die Energie für einen konzentrierten Arbeitstag liefern: leicht nachzukochen und schmackhaft; deshalb ist die Hürde klein, sich die Gerichte auch künftig daheim vorzubereiten oder sie als Anregung für weitere Eigenkreationen zu nutzen.
Konzentration mit  Messer und Gabel!
 
Benötigtes Equipement: Büroküche und ein kleiner Nebenraum mit Tischen, 1 Herd mit Backofen, Spüle oder Geschirrspüler, Geschirr
 
Mobile Herdplatten können ich nach Absprache mitgebracht werden.
Pro Kocheinheit können 10-12 Mitarbeiter teilnehmen. Pro Tag können jeweils vormittags und nachmittags ein Kochworkshop stattfinden.
 

Aktionstag "Individueller Körper-Scan"

Durch die kurze Messung können wir eine gezielte Aussage darüber treffen, wie hoch Ihr Körperfettanteil liegt und ob Ihre Muskelmasse altersentsprechend aufgebaut ist!

Die Messung mittels BIA-Gerät (Bioelektrische Impedanzanalyse) gibt Hinweise auf wichtige Gesundheitsfaktoren: so können wir z. B. Aussagen zum Körperaufbau (Menge der kalorienverbrauchende Gewebe etc.), Flüssigkeitsanteil, Körperfettmasse und Grundumsatz treffen. Nährstoffmängel und krankheitsbedingte Wassereinlagerungen oder auch Flüssigkeitsverluste können frühzeitig erkannt und im kurzen Auswertungsgespräch erste Schritte besprochen werden.

So funktioniert die Messung:

Über auf Hände und Füße geklebte Elektroden wird ein nicht spürbarer Strom durch den Körper geleitet. Da fettreiche Gewebe als Isolator wirken, während wasserreiche Gewebe wie Muskeln den Strom leiten, kann man über die Impedanz (Widerstand) diverse Aussagen zur Körperzusammensetzung treffen.

Leistungen:                Messgerät, Inhouse-Messung, Individuelle Auswertung für jeden TN als Ausdruck, Besprechung des Ergebnisses

Das benötige ich:       Raum bzw. ruhiges Abteil  mit Stromanschluss, Platz für die Liege

Zeitbedarf je MA:       15 Minuten

Ablauf: Sie terminieren die interessierten MA im Vorfeld im 15-Minuten-Takt. Am Aktionstag kommen die TN einzeln zur BIA-Messung sowie zum direkt anschließenden Auswertungsgespräch zu mir.



 „Ernährung 50+ - worauf muß ich achten“

Die Lebenserwartung der Menschen steigt. Doch wie kann man seine Leistungsfähigkeit möglichst lange aufrechterhalten und mit ihr die Lebensqualität? Kann man Risiken wie der Krebsentstehung oder anderen Zivilisationskrankheiten mit einfachen Mitteln entgegentreten?

Hier geht es speziell um die Bedürfnisse Ihre Mitarbeiter der Altersklasse 50+!


 „Fit-Food – Fitness mit Messer und Gabel“

Eine gesunde Ernährung ist mit gutem Bewegungsverhalten die Basis eines ausgeglichenen Tages. Worauf muss ich als aktiver Mensch beim Essen achten? Was ist von Mittelchen zur Steigerung der Leistung oder Fettverbrennung zu halten? Diese und weitere Fragen werden in diesem Vortrag beantwortet.


„Aufblühen statt Ausbrennen - was essen mit Stressbewältigung zu tun hat“

Ein Arbeitsalltag mit Termindruck, Stress und Hektik belastet viele Menschen. Kommen noch weitere schädliche Faktoren hinzu, so ergibt sich ein nicht zu unterschätzendes Risiko für psychische Belastungsreaktionen wie Burn Out, Angststörungen oder sogar Depressionen. Aber auch der Darm spiegelt oft die seelische Verfassung des Menschen wieder: unter Stress zeigen sich weitaus häufiger Darmbeschwerden als bei entspannten Mitarbeitern. So steigt auch das Risiko für körperliche Erkrankungen wie Reizdarm oder Übergwicht.

In diesem Seminar erfahren Ihre Mitarbeiter mehr über die Chancen, die eine angepasste Ernährung bieten kann: mit einfachen Lebensmittelkombinationen kann man seine persönlichen Weichen Richtung Resilienz und mentale Gesundheit stellen.

Wir runden das Thema ab mit einfachen und schnellen Übungen zur Stressbewältigung.

 

Ergänzungsbaustein: Kochworkshop "Mental Food"

Leistungen: Vorbereitung, Einkauf, Nachbereitung, Rezepterstellung, bei Bedarf Kochgeschirr

Dauer: 1-2 Stunden

Der Kochworkshop ist eine Weiterführung der theoretische Inhalte des Vortrags. In Ihrer Büroküche kreieren wir leckere Kleinigkeiten, die Ihren Mitarbeitern dabei hilft, mit hektischen Tagen besser umzugehen.

Resilienz kann man auch essen!

Benötigtes Equipement: Büroküche mit Nebenraum, Herd mit Backofen, Spüle oder Geschirrspüler, Geschirr

Mobile Herdplatten können nach Absprache von mir mitgebracht werden.

Pro Kocheinheit können 10-12 Mitarbeiter teilnehmen.

Pro Tag kann jeweils vormittags und nachmittags ein Kochworkshop stattfinden.


 

Kantinen-Check

In Zusammenarbeit mit der Küchenleitung ihrer Kantine optimieren wir das Speisenangebot. Wir orientieren uns dabei an ….. der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung).

Eingebaut werden können auch Spezialangebote wie Wellness- oder Fitness-Wochen.

Auch die Nährwert-Berechnung von bestehenden Speiseplänen ist möglich.

Fragen Sie bitte nach einem individuellen Angebot!

 

Aktuell

Jetzt anmelden für:

NLP Basic (DVNLP)